Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

Volker

Volker Schäfer

Die Zeddenbachmühle ist eine der letzten noch arbeitenden Mühlen entlang der Unstrut. Volker Schäfer ist der Besitzer. Er produziert nicht nur Mehl für Bäckereien und Privatkunden im Umkreis von 40 Kilometern, der Müller führt auch gern Interessierte durch den Mühlenkomplex. Hier können ihn Besucher alles fragen und Volker Schäfer antwortet sehr ehrlich. So auch im folgenden Interview:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Alle Informationen unter www.muehle-zeddenbach.de

Tipp:

  • Führungen sind nach Absprache mit Volker Schäfer unter 034464/27380 oder muehle@muehle-zeddenbach.de möglich. Im betriebseigenen Mühlenladen vor Ort werden unter anderem das kalt gemahlene Mehl ohne chemische Zusätze sowie Teig- und Süßwaren zum Direktverkauf angeboten.
  • Wasserwanderer finden eine eigene Anlegestelle an der Mühleninsel. Für Radwanderer gibt es genügend Abstellplätze für die Fahrräder, Parkplätze sind ebenso vorhanden. Die angrenzende Gaststätte „Zur Feiße“ bietet neben warmen Speisen auch selbstgebackenen Kuchen mit eigenem Mehl an.

Mühle Enten

FacebookTwitterEmailGoogle+