Ein Tag auf der Unstrut

Wassersport ist eine beliebte Freizeitgestaltung auf der Unstrut. Am Campingplatz Blütengrund in Naumburg hat der Reiseveranstalter Saale Unstrut Tours seinen Sitz. Er ist spezialisiert auf Kanu- und Schlauchboottouren. 90 Kanadier und Kajaks sowie zehn Schlauchboote stehen zum ganzjährigen Verleih bereit. Saale Unstrut Tours bietet darüber hinaus auch ungewöhnlichere Ausflüge an. Im Angebot stehen unter anderem romantische Kanu-Fackelfahrten im Mondschein, Kanutouren im Winter oder Junggesellenabschiede und Hochzeitsfahren auf dem Wasser.

Wie ein entspannter Samstagsausflug auf der Unstrut aussehen könnte, zeigt die folgende Audioslide-Show:

Diese Darstellung basiert auf einer subjektiven Sichtweise und sollte daher nicht als allgemeingültige Aussage betrachtet werden.

                                                                                                                                                                          

Information:

Kinder können ab einem Alter von drei bis vier Jahren mitfahren, so sie über einen längeren Zeitraum stillsitzen können.

Für die ca. 20 Kilometer lange Tour von Tröbsdorf nach Naumburg sollten sechs Stunden eingeplant werden. Auf der Strecke befinden sich drei Schleusen (Tröbsdorf nicht mitgezählt), die von 12 bis 13 Uhr Mittagsruhe haben.

Zeiten und Preise varriieren stark nach Route, Personenanzahl und Art des Bootes. Alle Informationen unter www.saale-unstrut.de

Tipp:

  • Anfänger sollten eine Tour auf der Unstrut wählen, da sie eine langsamere Fließgeschwindigkeit hat. Die Saale bietet dafür Burgen und Schlösser.
  • Sonntags fährt ein Kind bis 12 Jahre in Begleitung beider Eltern bei einer Ganztagestour kostenfrei mit.
  • Proviant nicht vergessen! Zwar befinden sich auch unterschiedliche Rastplätze zur Einkehr auf dem Weg, aber sicher ist sicher.
  • Augen auf! Mit etwas Glück kreuzen Eisvögel oder Nutrias den Weg.

FacebookTwitterEmailGoogle+